Articles

Wie man Toilettenclogs verhindert

Posted by admin

Liz wuchs als „Fettaffe“ ihres Vaters auf, der ihr beibrachte, viele Dinge zu reparieren und damit zu arbeiten. Sie schaut sich auch gerne Autorennen an.

Verstopfungen der Toilette verhindern ist einfach

Die gefürchtete Verstopfung und das Überlaufen der Toilette zu verhindern ist einfach, wenn Sie nur ein wenig gesunden Menschenverstand und die sprichwörtliche Unze Prävention verwenden.

Jedermanns Thron

preventingtoiletclogs

Was in die Toilette geht

Ohne ekelhaft grafisch zu sein, kennen wir alle die beiden wichtigsten Dinge, die gespült werden sollen. Die einfachste Regel, wenn jemand „ein Problem“ hat, ist die Verwendung der Zwei-oder-Mehr-Flushes-Regel. Besser ein- oder zweimal spülen, während Sie noch sitzen, als später mit einem Durcheinander fertig zu werden.

Woran viele Menschen nicht denken, sind häufig gespülte Gegenstände, die niemals sein sollten. Denken Sie daran, diese: die Toilette ist als Einzweckeinrichtung konzipiert und sollte nicht als Papierkorb oder Mülleimer verwendet werden.

Selbst einige Artikel, die als „spülbar“ verkauft und angepriesen werden, sind es nicht und sollten nicht gespült werden.

Die ansonsten allgemeine Liste der No-No’s beinhaltet:

  • wegwerfwindeln (den Abfall entsorgen; entsorgen windel in einer plastiktüte verpackt)
  • zahnseide
  • haar
  • „sanitär feuchttücher“ (sie nicht wirklich brechen, und verursachen viele sanitär kopfschmerzen)
  • baumwolle tupfer
  • „feminine produkte“ (ja, auch diejenigen (sie damen wissen, was ICH meine), dass die meisten frauen flush unten — bitte nicht– ihre sanitär danke)
  • „scoopable / flushable“ Katzenstreu – besonders wenn Sie ein septisches System haben! (Verwenden Sie stattdessen eine ‚Doggy-Scooper-Tasche‘)
  • nicht gefressenes / verdorbenes Essen

Wenn Sie einen Klempner brauchen

Vor ein paar Jahren hatten wir ein ziemlich beunruhigendes Problem mit einem Backup. Es war ziemlich ekelhaft. Eine von der Toilette ausgehende Verstopfungs- oder Sanitärverstopfung verursacht nicht immer eine überfüllte Toilette. In diesem Fall rückte es in die Badewanne. „Pfui!“ fängt nicht an, meine Reaktion zu beschreiben.

Wir haben unser Bestes getan, um das Problem selbst zu beheben, aber am Ende hatten wir nicht das richtige Werkzeug und mussten einen Klempner bezahlen. Was er fand, war, dass die Verstopfung durch diese sogenannten „spülbaren“ Tücher verursacht wurde. Er sagte uns, dass diese über 80% der Anrufe ausmachen, die er wegen Toilettenproblemen erhielt! 80%!! Das war genug für uns. Wir kaufen sie nicht mehr.

Die anderen Hauptschuldigen sind Zahnseide und Haare. Die Leute merken nicht, dass die Innenseiten von Rohren (insbesondere die alten Gussrohre) nicht glatt sind. Dieses Zeug kann an einer rauen Stelle aufhängen und dann andere Dinge sammeln, die vorbeigehen, was schließlich zu einem großen Problem führt; es kann auch schließlich an den Nähten in PVC-Rohren aufhängen.

Andere Dinge, die Sie von der Toilette fernhalten sollten

Zusätzlich zu den oben genannten Gegenständen benutzen viele Menschen die Toilette, um andere Dinge zu entsorgen, die zwar keine Verstopfungen verursachen, aber aus anderen Gründen nicht in die Spülung gelangen sollten.

Wir müssen zurück zum naturwissenschaftlichen Unterricht der Grundschule und zu den Lektionen über den Wasserkreislauf. Das stimmt. Dieser Planet kam mit einer bestimmten Menge Wasser, und das war’s. Es wird ständig recycelt.

Was in die Kanalisation, durch die Kanalisation, in die Kläranlage und wieder aufs Meer gelangt, verdunstet schließlich in den Wolken und kehrt als Regen zurück, der wieder frisches Wasser liefert. Wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, können Sie hochgerechnet werden, aber es ist eine Tatsache des Lebens. Ja, du trinkst vielleicht Millionen Jahre alten Dinosaurierpipi!

Entspannen Sie sich. Mutter Natur filtert und reinigt solche Dinge hervorragend, da sie an und für sich natürlich sind.

Mutter Natur macht keine Drogen!

Womit sie es schwerer hat, sind künstliche Chemikalien. Dies erklärt Probleme wie sauren Regen.

Wenn Sie die Toilette als Entsorgungsmedium für abgelaufene Medikamente, altes Make-up und andere solche Dinge verwenden, landen sie in der Wasserversorgung. Filter kümmern sich um organische Abfälle. Sie filtern keine Drogen heraus. Und Drogen werden in unserem Wasser gefunden! Fische sind sogar betroffen, was bedeutet, dass Medikamente, die anderen verschrieben wurden, in der Nahrungsversorgung landen!

Also, wenn es nicht das ist, was beabsichtigt ist, um die Toilette zu gehen, um mit zu beginnen, legen Sie es nicht dort. Altes Make-up gehört in den Papierkorb. Weggeworfene Medikamente sollten zu einer Sammelstelle in Ihrer Nähe gebracht werden. Oft können lokale Strafverfolgungsbehörden Rücknahmeveranstaltungen sponsern, wie unten erläutert.

Was mache ich mit alten Medikamenten?

Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Apotheke — einige akzeptieren unerwünschte Arzneimittel.

Auch in einigen Bereichen, die Polizei oder Sheriff-Abteilung halten Drogen-Drop-offs jeder so oft. Sie nehmen alle legalen abgelaufenen oder nicht mehr verwendeten Medikamente, ob verschreibungspflichtig oder rezeptfrei, und lassen sie verbrennen. Die Drug Enforcement Agency (DEA) hat eine umfassende Liste von Fragen und Antworten zu diesem Thema.

Fragen Sie jedoch vorher nach; Sie akzeptieren keine injizierbaren Medikamente in Fertigspritzen. Sie müssen einen Behälter mit scharfen Gegenständen besorgen und sich in Ihrer Apotheke erkundigen, wie Sie diese dann entsorgen können. In unserer Gegend müssen sie als Gefahrgut gehandhabt werden, so dass wir sie zur Gefahrgutsammelstelle bringen müssten.

Verstopfungsfreies Wohnen

 Den Bach runter frei und klar!

Den Bach runter frei und klar!

Alle Fotos, Liz Elias, 9-3-2011

Ein verstopfungsfreies Leben

Die einfachste Vorbeugung, wenn kleine Kinder zu Hause sind, besteht darin, den Deckel geschlossen zu halten. Sehr junge werden es nicht vollständig öffnen können, um „Experimente“ zu verhindern, um zu sehen, was passen könnte. Für etwas ältere Kinder gibt es leicht zu öffnende (für Erwachsene) Verriegelungen, um zu verhindern, dass die Toilette zum Spielen benutzt wird.

Haustiere sind ein weiterer guter Grund, den Deckel geschlossen zu halten. Vielleicht haben Sie dieses lustige Video einer Katze gesehen, die sich amüsiert.

Befolgen Sie einfach diese einfachen Richtlinien, und ich wette, Sie haben nie wieder eine Badezimmerverstopfung!

Dieser Artikel ist genau und wahr nach bestem Wissen des Autors. Der Inhalt dient nur zu Informations- oder Unterhaltungszwecken und ersetzt nicht die persönliche Beratung oder professionelle Beratung in geschäftlichen, finanziellen, rechtlichen oder technischen Angelegenheiten.

© 2011 Liz Elias

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am Mai 06, 2012:

Hallo, qmfaisal–

Froh, dass Ihnen der Artikel gefallen hat. Danke fürs Vorbeischauen und Kommentieren.

qmfaisal aus Dhaka am Mai 06, 2012:

In der Tat habe ich jetzt ein verstopfungsfreies Leben! Danke @DzyMsLizzy 🙂

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am September 13, 2011:

Hallo, Minnetonka Twin–

LOL..no .. in der Tat nicht. Das Irritierende ist, dass sie als „spülbar“ vermarktet werden, was bedeutet, dass sie sich auflösen sollten, aber nicht!

Ich muss mich fragen, ob die Hersteller dieser Art von Produkten mit den Klempnern in Verbindung stehen und einen Rückschlag bekommen! :-O

Linda Rogers aus Minnesota am 13.September 2011:

Oh, jetzt weiß ich, wovon du redest. Keine kluge Sache, die Toilette abzustellen.

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am September 12, 2011:

Hallo, Minnetonka Twin – Ist das nicht ein Schrei Katze? Ich lache jedes Mal, wenn ich das sehe!

Und nein, nicht TP – ich beziehe mich auf diese „feuchten oder feuchten Tücher“, die als Körperpflegetücher oder Hygienetücher verkauft werden…Ich vergesse alle Markennamen, aber ich denke, Vorbereitung H macht einen von ihnen….

Schön, dass Ihnen der Hub gefallen hat!

Linda Rogers aus Minnesota am 12.September 2011:

DzyMsLizzy- Dieses Video mit der Katze, die die Toilette spült, ist urkomisch! Vielen Dank für einen tollen und nützlichen Hub. Es ist erstaunlich, was manche Leute die Toilette hinunterspülen. Von welchen Tüchern redest du? Du meinst nicht Toilettenpapier, vermute ich.

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am September 03, 2011:

Hallo, K9keystrokes!

Vielen Dank für die Eingabe. Schön, dass dir das Video gefallen hat. 😉 Das bringt mich jedes Mal zum Lachen.

India Arnold aus Northern, California am 03. September 2011:

Ich weiß, was du mit diesen Tüchern meinst, sie sind eine schreckliche Sache zu spülen! tolle Tipps hier und ich liebe das Katzenvideo! Gute Arbeit wie immer.

HubHugs~

K9

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am September 03, 2011:

LOL, Nell – ich kann es gut verstehen!

Nell Rose aus England am September 03, 2011:

Es war nur pure Panik! ha ha auch wenn es das dumme Klo geschmolzen hatte, war es mir egal!

Liz Elias (Autor) aus Oakley, CA am September 03, 2011:

Hallo, Nell!

Vielen Dank für Ihren Besuch. Ich bin froh, dass das für dich funktioniert hat. Wie bereits erwähnt, sind wir auf Septic, also können wir das chemische Zeug nicht verwenden, aber ansonsten ist es einen Versuch wert, bevor wir das große Geld für einen Klempner ausgeben!

Danke für die Abstimmung!! 😉

Nell Rose aus England am September 03, 2011:

Hi, ich kenne das Gefühl! lol vor ein paar Jahren ist mir das passiert! igitt! wir haben alles versucht, und wir wollten den Klempner holen, dann hatte ich eine Gehirnwelle! ha ha passiert nicht so oft! Ich kaufte den wirklich schweren Toilettenreiniger, der sagt, dass er die Waage und alles andere abnehmen wird! Ich kippte zwei Flaschen davon auf das Klo, und voila’es hat funktioniert! guter Rat, bewertet! prost nell

Related Post

Leave A Comment