Articles

Was ist Terroir Kaffee? 4 Faktoren, Bedeutung, Geschmack und Aroma

Posted by admin

Vielleicht haben Sie schon von Terroir im Wein gehört. Wussten Sie, dass Terroir auch verwendet wird, um Kaffee zu beschreiben? In diesem Beitrag erfahren Sie, was Terroir-Kaffee ist und welche Faktoren seinen Geschmack und sein Aroma beeinflussen.

terroir Kaffee

Inhaltsverzeichnis

Leitfaden für Terroir-Kaffee

Kaffee ist bekannt für einzigartige Geschmacksnoten über Bohnensorten und Anbauorte hinweg. Das Kaffee-Terroir beschreibt die Faktoren, die den Geschmack und das Aroma beeinflussen.

Bedeutung des Terroirs

Bedeutung des Terroirs: Land / Boden.

Aus dem französischen terre.

Siehe unten, was Terroir im Zusammenhang mit Kaffee bedeutet.

Wie man ausspricht: Terroir

Hier ist Terroir auszusprechen: klingt wie „tare WAHr“.

Die Erinnerung an die französischen Ursprünge des Wortes könnte helfen, es richtig auszusprechen.

Was ist Kaffeeterroir?

Wenn eine Kaffeebohne Terroir hat, kann sie gezielt lokalisiert werden. Die einzigartigen Umstände (Klima, Boden, Gelände und manchmal Tradition) bilden einen einzigartigen Fingerabdruck, der das Terroir mit diesem bestimmten Ort kennzeichnet.

Dass Kaffee (mit seiner Geschmacks- und Aromakombination) nirgendwo anders angebaut werden kann.

Kaffee-Terroir verstärkt die bereits vorhandenen Merkmale der Sorte.

Was beschreibt Terroirkaffee?

Welche Faktoren beeinflussen den Terroir-Kaffee?

Hier sind die vier Faktoren.

  1. Boden: Die Nährstoffe im Boden und seine Drainage beeinflussen das Terroir des Kaffees. Kaffeepflanzen, die auf vulkanischem Boden Hawaiis angebaut werden, erzeugen ein Terroir, das sich von dem des Hochlands Zentralkenias unterscheidet.
  2. Klima: Die Menge an Regen und Sonne, die Kaffeepflanzen bekommen, beeinflusst direkt die Geschmacksnoten in den Bohnen.
  3. Terrain (Höhe): Höhere Höhe produziert süßere und hochwertigere Kaffeekirschen. Dies ist das gleiche wie bei Trauben.
  4. Tradition: Wie beim Wein beeinflusst die Art der Herstellung (Verarbeitung, Sortierung, Röstung) von Kaffee Geschmack und Aroma. Dieser Faktor sollte nur berücksichtigt werden, wenn es eine einzigartige Tradition bei der Herstellung des lokalen Kaffees gibt.

Verändert sich das Terroir des Kaffees? Ja. Da das Klima sehr variabel sein kann, kann sich das Terroir einer bestimmten Region von Saison zu Saison ändern. Die Niederschlagsmenge oder die Sonnenstunden können das Wachstum und die Größe der Kaffeekirschen beeinflussen.

Was ist der Phänotyp der Kaffeepflanze?

Phänotyp ist ein genetischer Begriff, der sich auf die Eigenschaften eines Organismus bezieht. Coffee Terroir beschrieb die Umweltfaktoren, die den Phänotyp einer bestimmten Ernte von Kaffeekirschen beeinflussen.

Ist Terroir ein geschütztes Wort?

Nein, nicht gemäß dem US-Patent- und Markenamt (USPTO). Es scheint, dass George Howell Coffee in der Vergangenheit eine Variante davon besaß, aber es wurde seitdem aufgegeben.

Auf ihrer Website listet George Howell Coffee Terroir als eingetragene Marke auf. Aber soweit ich das beurteilen kann, ist das nicht aktuell. Durch die Angabe von Terroir® auf ihrer Website beanspruchen sie eine eingetragene Marke für das Wort „Terroir“. Als wäre dies ihre Marke und niemand sonst kann sie ohne ihre Erlaubnis verwenden. Es wäre, als würde das USPTO eine Marke für das Wort „Arabica“ oder ein anderes Wort zulassen, das üblicherweise zur Beschreibung von Kaffee verwendet wird. Patentämter erlauben dies einfach nicht – zumindest nicht als eigenständiger Begriff.

Und doch scheint dies hier behauptet zu werden. Das Wort „Terroir“ wird seit dem 28.September 2020 als eingetragene Marke beansprucht.

george-howell terroir coffee trademark

Screenshot von georgehowellcoffee.com

Auch wenn sie eine aktuelle Markenregistrierung hatten, behaupten sie es ungenau. Ihre (jetzt stornierte) Markenanmeldung war für eine Wortmarke:
GEORGE H. HOWELL TERROIR SELECT COFFEES. Dies würde ihnen das Recht geben, diese Wortmarke für ihre Kaffeeprodukte zu verwenden. Aber nirgends gibt es ihnen markenrechtlich geschützte Verwendung von nur das Wort „Terroir“, wie sie auf ihrer Website behaupten.

Markengeschichte: Bereits im Dezember 17, 2003, GHH Select LLC LIMITED LIABILITY COMPANY DELAWARE (GEORGE HOWELL COFFEE COMPANY LLC LIMITED LIABILITY COMPANY DELAWARE) eingereicht Markenanmeldung (Seriennummer 78341965). Das Registrierungsdatum (Registrierungsnummer 3230498) ist der 17. April 2007. Stornierungsdatum ist der 22.November 2013.

Marken können aus einer Vielzahl von Gründen gelöscht werden, einschließlich Aufgabe, unsachgemäßer Lizenzierung, unsachgemäßer Verwendung oder wenn sie zu allgemein sind. Es scheint, dass ihr Website-Webmaster nicht darauf hingewiesen wurde, dass die Marke storniert wurde. Und dass sie nicht die Marke für den einzigen Begriff „Terroir“ besitzen.

Wenn Sie vorhaben, den Begriff in Ihrem eigenen Marketing zu verwenden, sollten Sie auf jeden Fall mit einem Anwalt für geistiges Eigentum sprechen. Ich teile nur, was ich online gefunden habe. Meine Suche war möglicherweise fehlerhaft oder ich habe etwas missverstanden. Wenn Sie mehr zu diesem Thema haben, lassen Sie es mich bitte wissen, damit ich es aktualisieren kann. Aber von dem, was ich gefunden habe, scheint es nicht, dass irgendjemand einen vertretbaren Anspruch auf diesen individuellen Begriff besitzt.

Was bedeutet Terroir?

Kaffee-Terroir ist regionsspezifisch

Aufgrund all dieser Faktoren ist Kaffee-Terroir regionalspezifisch. Es ist Terroir, das Kaffee aus Honduras unterscheidet sich von äthiopischen Yirgacheffe macht. Und warum kenianische Geschmacksnoten sich von Kaffee aus Costa Rica unterscheiden.

Andere Faktoren, die Kaffee beeinflussen

Natürlich gibt es mehr als nur Umweltfaktoren, die Geschmack und Aroma beeinflussen. Wie eine Bohne verarbeitet, geröstet und gebraut wird, beeinflusst sie ebenfalls.

Wie wichtig ist Terroir im Kaffee?

Wie wichtig ist das Terroir für Kaffee? Wahrscheinlich nicht so viel – zumindest im Vergleich zu Wein.

Unsere Rolle bei der Kaffeeproduktion beeinflusst die Aromen mehr als die Umweltfaktoren. Die Art der Verarbeitung und Röstung beeinflusst den Geschmack mehr als das spezifische Terroir.

Wenn Sie also wissen, welche Regionen für welche Geschmacksnoten bekannt sind, ist es hilfreich, einen Amateurprozess zu haben und Ihre Bohnen zu rösten, um all dies zu entwirren. Natürlich wird der meiste Kaffee tatsächlich von Experten verarbeitet und geröstet.

Wenn ich die Besonderheiten einer Region kenne, kann ich die nächste Bohne auswählen, die ich als nächstes probieren möchte.

terroir im Kaffee

Sie sind dran

Related Post

Leave A Comment