Articles

Tokorozawa

Posted by admin

Tokorozawa ist durchnässt von der magischen Waldatmosphäre, die Sie von einem Fantasy-Anime erwarten würden. Die westliche Stadt Saitama war schließlich die Inspiration für Studio Ghiblis beliebten Film Mein Nachbar Totoro!

Foto von: Präfektur Saitama In Tokorozawa warten ruhige Seen, Wanderwege und Totoro auf Sie.

Dieser wunderliche Wald ist voll von Wanderwegen, ruhigen Seen und grünen Teefarmen, nur 30 Minuten nördlich von Tokio. Sie können Totoro sogar persönlich treffen!

Wenn Sie jemals in einen Miyazaki—Film flüchten wollten — und kein Ticket für das Ghibli-Museum in Tokio bekommen können – setzen Sie Tokorozawa und seinen Totoro-Wald auf Ihre Reiseliste.

Totoro-Wald

Foto von: Afantfseye Achten Sie darauf, sich nicht entmutigen zu lassen.

Sie finden den Totoro-Wald zwischen Tokorozawas Sayama-Hügeln. Es fühlt sich an, als ob Sie direkt in den Film getreten sind, wenn Sie im Sommer besuchen, wenn der Wald mit üppigem Grün überfüllt ist.

Das Gebiet ist ein Naturschutzgebiet, das durch Spenden durch die Stiftung von Totoro no Furusato (Der Heimatstadt von Totoro) finanziert wird.

Der Filmregisseur Hayao Miyazaki selbst war einer der ersten, der für den Area Preservation Fund spendete.

Mach ein Foto mit Totoro im Kurosuke-Haus

Das über 100 Jahre alte Kurosuke-Haus wurde nach den schwarzen Ruß-Sprites benannt, die Mei und Satsuki im Film in ihrem Haus herumhuschen.

Foto von: warmcheaptrips Totoro!

Während das Haus ein bisschen weit vom Wald entfernt ist, wartet bei der Ankunft ein besonderer Gast auf Sie — Totoro selbst! Machen Sie mit der riesigen Totoro-Statue so viele Fotos wie Sie möchten, bevor Sie den Souvenirladen erkunden oder auf den Naturpfaden in der Nähe weiterfahren.

Das Haus kann kostenlos besichtigt werden, Spenden, die für den Unterhalt verwendet werden, sind jedoch willkommen.

Radeln Sie um den Sayama-See

Foto von: Präfektur Saitama Radeln oder spazieren Sie entlang des Sayama-Sees.

Tokorozawas wunderschöne Natur macht nicht vor dem Totoro-Wald und den Sayama-Hügeln halt – Sie finden auch den Sayama-See und seinen Zwillingssee Tama in der Nachbarstadt.

Der 10 km lange Weg um diese Seen ist bei Radfahrern beliebt. Die Seen sind Teil des Naturparks der Präfektur Sayama, der zu jeder Jahreszeit landschaftlich reizvoll und ruhig ist.

Kirschblüten umgeben den See im Frühling, und wenn Sie Glück haben, können Sie einen Blick auf den Berg erhaschen. Fuji an einem klaren, sonnigen Tag.

Schluck grünen Tee Sayama

Foto von: thingsamiloves Wie süß!

Direkt neben dem Kurosuke-Haus befindet sich eine Totoro-Farm mit grünem Tee und Cafe namens Wada-en (Karte) — falls Sie Totoro noch nicht genug haben.

Farmen, auf denen Blätter für die lokale Sayama-Marke für grünen Tee geerntet werden, gibt es in ganz Tokorozawa. Wenn Sie ein paar Stunden Zeit haben, können Sie Teeblätter pflücken und lernen, wie Sie das leckere Getränk selbst zubereiten.

Related Post

Leave A Comment