Articles

Togos

Posted by admin

Togos ist eine Top-Fast-Casual-Restaurantkette mit einer ziemlich starken Präsenz in den USA. Gönner können auch geröstete, kalte und warme Sandwiches kaufen. Togos Menüpreise ähneln denen anderer Sandwich-Restaurants.

Togos Spezialität sind Sandwiches. Das Unternehmen ist stolz darauf, hochwertige Sandwiches mit magerem Fleisch und frischen Zutaten zuzubereiten.

Inhaltsverzeichnis

Einzigartiger Vorteil

Einer der Hauptvorteile von Togos ist, dass sie Sandwich-Sorten anbieten, die Sie in anderen Sandwich-Restaurants möglicherweise nicht finden. Zum Beispiel haben sie ein Mini-Sandwich für diejenigen, die nicht zu hungrig sind, sowie ein 24-Zoll-Sandwich für die ganze Familie.

Was zieht Kunden am meisten an?

Die große Auswahl an Sandwiches bei Togo’s zieht viele Menschen in diese Restaurantkette. Togos Menüpreise sind auch sehr zuvorkommend, und die Kunden lieben es, dass sie keinen Premiumpreis zahlen müssen, um die Sandwiches zu genießen, die dieses Restaurant herstellt und verkauft.

Zielgruppe

Offensichtlich liegt Togos Fokus auf Sandwich-Liebhabern. Aus diesem Grund wird alles von Mini-Sandwiches bis hin zu Sandwiches in Familiengröße hergestellt und Sandwich-Aromen aus allen Teilen der Welt angeboten.

Servierte Speisen

Sandwiches machen den größten Teil der togoischen Speisekarte aus. Neben kalten und warmen Sandwiches serviert die Restaurantkette auch Salate und Salatpackungen, Suppen und Süßigkeiten sowie Getränke. Mahlzeiten für Kinder sind auch im Restaurant erhältlich.

Menüänderungen im Laufe der Zeit

Da es sich um ein Sandwich-Restaurant handelt, hat sich die Speisekarte im Laufe der Zeit nicht allzu sehr geändert. Die Kette hat jedoch tatsächlich neue Menüpunkte eingeführt, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Deshalb bietet es jetzt neben normalen Sandwiches auch Mini- und Familien-Sandwiches an. Das Unternehmen hat jedoch nicht das fußlange Sandwich, das andere Sandwich-Restaurants normalerweise haben.

Wie groß ist Togos Restaurantkette?

Togos rühmt sich mit über 350 Standorten und mehr Restaurants, die im Laufe der Zeit geöffnet werden. Das Unternehmen glaubt, dass es größer werden kann. Teil dieser Strategie ist es, Togos Menüpreise stabil zu halten, damit das Unternehmen gegenüber ähnlichen Restaurantketten wettbewerbsfähig bleibt.

Geschichte von Togo’s

Togo’s heißt offiziell Togo’s Eateries, Inc. in vollem Umfang, und es ist im Besitz von Nimes Capital, nachdem es es von Mansail Partners in 2015 gekauft hat. Togos wurde 1967 gegründet und hat in dieser Zeit mehrmals den Besitzer gewechselt. Zuletzt wurde das Unternehmen 2007 von Dunkin ‚Donuts verkauft. Das erste Togo’s wurde 1971 in San Jose, Kalifornien, eröffnet. Die Operation erwies sich als Erfolg, da viele Menschen in das Restaurant kamen, um die hochwertigen Sandwiches zu genießen, vor allem für ihre verbesserte Fleischigkeit. Von dort, Das Unternehmen eröffnete mehrere andere Geschäfte, da die Popularität seines typischen Gerichts immer beliebter wurde.

Lustige Fakten über Togos

– Die erste Sandwich–Hütte war so klein, dass nur vier Personen gleichzeitig drinnen sein konnten

– Im Jahr 2018 hörte Togo auf, Pepsi–Softdrinks zu servieren und begann Coca-Cola Freestyle zu servieren

– Das Unternehmen änderte sein Logo im Jahr 2018

Zusammenfassung

Togo’s ist ein toller Ort, um ein Sandwich zu essen. Das Restaurant ist seit Jahrzehnten in diesem Geschäft tätig und bietet auf der Speisekarte viele Arten von Sandwiches. Tatsächlich serviert das Restaurant Sandwichsorten, die Sie in anderen Restaurants möglicherweise nicht bekommen. Togos hat heute mehrere Franchise-Standorte, weshalb es Hunderte von Verkaufsstellen hat, die seine einzigartigen Produkte verkaufen. Um mit den Trends Schritt zu halten, können seine Kunden auch Mahlzeiten über das Internet bestellen. Glücklicherweise liegen Togos Preise trotz ihrer Einzigartigkeit immer noch auf dem Niveau der Branchengebühren.

Related Post

Leave A Comment