Articles

Texas Hundebissgesetz: Houston Hundeleine Verordnung

Posted by admin

In Texas kann jeder Landkreis ein Hundebissgesetz verhängen, an das sich die Besitzer halten müssen, zusätzlich zu allen landesweiten Hundebissgesetzen. Harris County hat ein ziemlich strenges Gesetz zur Hundeleine, in der Hoffnung, die Sicherheit von Kindern und anderen Passanten zu schützen.
Die Houston Hundeleine Verordnung kann ein äußerst wichtiges Element bei Ansprüchen für Hundebisse werden. Dies liegt daran, dass in Texas, es sei denn, der Hund hat eine Vorgeschichte von Angriffen oder aggressivem Verhalten, Hundebissopfer müssen nachweisen können, dass der Besitzer gegen ein Tierkontrollgesetz verstoßen hat.
Harris County Animal Control stellt eindeutig fest, dass „alle Hunde und Katzen in den nicht rechtsfähigen Gebieten von Harris County, Texas, unter Zurückhaltung gehalten werden müssen.“ Mit anderen Worten:

  • hunde dürfen nicht im Freien herumlaufen; und
  • Sie müssen immer unter direkter körperlicher Kontrolle (an der Leine) ihres Besitzers gehalten werden.

Wenn Sie oder Ihr Kind einen Hundebissangriff von einem Hund erlitten haben, der zuvor nicht als gefährlicher Hund angesehen wurde, erlaubt das texanische „Fahrlässigkeit per se“ Hundebissgesetz immer noch einen Weg für Sie, Restitution zu suchen. Nach einem traumatischen Anfall sollten Sie eine finanzielle Entschädigung beantragen, auf die Sie möglicherweise Anspruch haben, um nicht nur die medizinischen Kosten, sondern auch die Schmerzen und Leiden, die Sie oder Ihr Kind erlitten haben, zu decken.
Um zu beginnen, konsultieren Sie einen Anwalt für Hundebisse in Houston und stellen Sie fest, ob Sie den Gerichten nachweisen können, dass der Besitzer gegen ein texanisches Hundebissgesetz wie die Harrison County Dog Leash Ordinance verstoßen hat.
Kontaktaufnahme mit einem Anwalt für Hundebisse in Houston
Ein Anwalt der Anwaltskanzlei Kahn wird untersuchen, wie der Hundebiss aufgetreten ist, Nachbarn und Zeugen befragen und feststellen, ob gegen städtische Gesetze oder Vorschriften verstoßen wurde.4041 Zusätzlich, wenn ein Elternteil oder Kind eines Verletzungsopfers Zeuge des gewalttätigen Angriffs oder Todes wurde, erlaubt das texanische Gesetz dieser Person, wegen seelischer Qualen zu klagen und einen Zuschaueranspruch zu haben. Kontaktieren Sie uns noch heute unter 1-713-226-9900 oder 1-844-301-KAHN, damit wir mit Ihrem Hundebissanspruch beginnen können.

Related Post

Leave A Comment