Articles

Steven Avery Biografie, Vermögen, wo ist er jetzt

Posted by admin

Im Jahr 2015 veröffentlichte Netflix eine Serie, „Making A Murderer“, die sofort eine Sensation war. Der Dokumentarfilm über das Leben von Steven Avery sieht aus wie alles, was aus einem knallharten Krimi stammen könnte, der von jemandem wie James Ellroy geschrieben wurde, aber es ist eine wahre Geschichte eines Mannes, der nach einer fälschlichen Verurteilung wegen sexueller Übergriffe und versuchten Mordes und Ausgaben 18 Jahre, wurde nur entlastet, um wegen Mordes wieder im Gefängnis zu sein. Was den ganzen Fall interessant macht, ist die Frage, die niemand wirklich beantworten kann; ist er noch unschuldig?

Steven Avery Biografie

Das früheste Leben von Steven Allan Avery war nichts Ungewöhnliches; Er wurde am 9. Juli 1962 in eine Familie geboren, die in fast jeder Hinsicht ziemlich normal war. Er wurde von seinen Eltern aufgezogen, Dolores und Allan Avery neben drei Geschwistern, Chuck, Earl, und Barb. Seine Familie lebte in Two Rivers, Wisconsin, wo sie auch einen Bergungshof betrieben.

Während alles normal schien, war Steven ein langsamer Lerner und aus diesem Grund besuchte er eine Grundschule für langsamere Kinder. Wie sein Anwalt später enthüllte, hat Avery einen IQ von 70, was es ihm fast unmöglich machte, in der Schule zu funktionieren.

Als er 18 Jahre alt war, hatte Averys Weg bereits begonnen, sich mit dem Gesetz zu kreuzen. Er wurde zuerst wegen Einbruchs in eine Bar verhaftet und verurteilt, aber er verbrachte nur 10 Monate seiner zweijährigen Haftstrafe, bevor er auf Bewährung freigelassen wurde. Das nächste Problem, in das er mit dem Gesetz geraten würde, war 1982, als er wegen Tierquälerei inhaftiert wurde, nachdem er und einige Freunde eine Katze zu Tode verbrannt hatten. Er würde bis 1983 hinter Gittern bleiben, nur um in einem weiteren Problem mit dem Gesetz zu sein, nachdem er eine Waffe auf seine Cousine gerichtet hatte, die falsche Gerüchte über ihn verbreitete, weil sie ihn nicht mochte. Für dieses Verbrechen wurde er zu sechs Jahren verurteilt.

1982 heiratete er Lori Mathiesen, aber 1988 endete die Ehe mit einer Scheidung. Das Paar hatte vier Kinder zusammen.

Er wurde 1985 erneut verhaftet, weil er eine Frau, Penny Beerntsen, beim Joggen angegriffen und sexuell angegriffen hatte. Obwohl er ein Alibi hatte und 16 Zeugen, die es unterstützten, Er wurde immer noch wegen Vergewaltigung und versuchten Mordes verurteilt, für den er gegeben wurde 32 Jahre hinter Gittern.

Jemand anderes würde später 1995 das Verbrechen gestehen, aber Thomas Kocourek, der damals der Sheriff des Manitowoc County war, würde es beiseite schieben und behaupten, sie hätten ihren Mann bereits hinter Gittern. Dennoch würde Steven Avery 2002 dank eines DNA-Tests für unschuldig befunden, der zeigte, dass die Person, die das Verbrechen gestanden hatte, Gregory Allen tatsächlich der Mann war, der es getan hatte.

Die Probleme von Avery würden 2005 weitergehen, als eine Frau namens Teresa Halbach, die Fotografin war, vermisst wurde. Das Interessante war, dass sie zu der Zeit einen Termin mit Steven Avery in seinem Haus hatte. Ihr Auto sollte später in Averys Auto-Bergungshof mit Blutflecken gefunden werden, von denen später gesagt wurde, dass sie zu seiner DNA passen. Obwohl er darauf bestand, dass alles nur ein Schwindel war, wurde Avery wegen Mordes ersten Grades zu lebenslanger Haft verurteilt. Sein Neffe, Brendan Dassey, der gestand, Avery bei der Begehung des Verbrechens nach dem Verhör geholfen zu haben, wurde wegen desselben Verbrechens sowie sexueller Übergriffe und Verstümmelung einer Leiche zu lebenslanger Haft verurteilt.

Nichtsdestotrotz bestehen beide Männer immer noch darauf, dass sie unschuldig sind, wobei Dassey behauptet, er sei zu seinem Geständnis gezwungen worden. Laut einem Mitglied des Geschworenen, der sich von der Spur entschuldigte, Die Jury hatte Avery für nicht schuldig befunden, aber er war überrascht, nur zu kommen und festzustellen, dass sich plötzlich alles änderte.

Wo ist er jetzt?

Steven Avery dient jetzt noch in der Waupun Correctional Institution in Waupun, wo er seit 2012 ist. Vorher, Er wurde festgehalten für 5 Jahre in der Wisconsin Secure Program Facility in Boscobel, wo er wegen illegalen Besitzes einer Schusswaffe diente.

Während des Prozesses enthüllten seine Anwälte, dass sie entdeckten, dass das Blut von seiner Spur im Jahr 1996 entsiegelt worden war, und glaubten, dass sein Blut von dort in Halbachs Auto gebracht und gepflanzt wurde. Die Bemühungen um ein Wiederaufnahmeverfahren mit dem neuesten Stand im Jahr 2017 sind alle gescheitert. Aufgrund dieser und vieler anderer Wendungen in dem Fall gibt es viele, die glauben, dass Avery nur ein Opfer korrupter Beamter ist, die einem unschuldigen Mann Ungerechtigkeit zugefügt haben. Aus diesem Grund scheiterte eine Petition zur Begnadigung von Avery und Dassey im Jahr 2016, da sich beide Männer in staatlichen Gefängnissen befinden, so dass sie nur von der staatlichen Ebene erhalten werden kann.

Reinvermögen

Nach seiner ersten unrechtmäßigen Verurteilung schleppte Steven Avery Thomas Kocourek, den Manitowoc County, und den ehemaligen Bezirksstaatsanwalt des Landkreises, Denis Vogel, wegen seiner unrechtmäßigen Verurteilung vor Gericht. Er beantragte, 18 Millionen US-Dollar an Strafschadensersatz und weitere 18 Millionen US-Dollar an Schadensersatz zu zahlen, was sich auf 36 Millionen US-Dollar summierte.

Später wurde es jedoch nur mit 400.000 US-Dollar abgerechnet. Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass er in der Lage war, mehr Geld zu verdienen, um ihm ein signifikantes Vermögen zu geben. Eigentlich, Seine Eltern mussten ihr Geschäft verkaufen, um weiter für Gerechtigkeit zu kämpfen, weil, wie viele andere, die seine Geschichte verfolgt haben, Sie glauben, dass er nur ein weiterer unschuldiger Mann hinter Gittern ist.

Lesen Sie auch: Top 10 der reichsten Menschen der Welt mit vollständiger Biografie und Details.

Related Post

Leave A Comment