Articles

So erstellen Sie einen klebrigen Beitrag in WordPress

Posted by admin

Standardmäßig werden Ihre neuesten Artikel oben in Ihrem Blog veröffentlicht.

Mit jedem neuen veröffentlichten Artikel werden Ihre vorhandenen Artikel an einer Stelle nach unten verschoben — und schließlich vollständig von der Titelseite entfernt.

Es kann entmutigend sein, wenn Ihr bester Artikel von der Titelseite fällt. Es gibt zwei Hauptprobleme damit:

  • Artikel in der unteren Reihenfolge erhalten weniger Traffic
  • Das SEO—Ranking eines Artikels kann darunter leiden und den Traffic weiter verringern – dies liegt daran, dass Ihre Homepage tendenziell den meisten Link-Saft hat und Artikel, auf die nicht von der Homepage verlinkt wird, weniger Link-Saft erhalten.‘

Wenn Ihr Artikel einer Ihrer wichtigsten Conversion-Treiber ist, möchten Sie natürlich alles tun, um den Traffic darauf zu lenken.

Eine Ihrer Optionen besteht darin, einen Beitrag ‚klebrig‘ zu machen — klebrige Beiträge werden oben im Blog angezeigt, was bedeutet, dass sie die meiste Sichtbarkeit und eine konstante Versorgung mit dem Linksaft der Homepage erhalten. Das Erstellen eines klebrigen Beitrags ist auch eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Ankündigungen Ihrer Website prominent dargestellt werden.

Nicht sicher, wie das geht? Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie einen Beitrag in WordPress klebrig machen.

So erstellen Sie einen klebrigen Beitrag

Das Erstellen eines klebrigen Beitrags ist eigentlich unglaublich einfach.

Erstellen Sie zunächst Ihren neuen Beitrag wie gewohnt — gehen Sie im WordPress-Dashboard zu Beiträge > Neu hinzufügen.

Wenn Sie mit dem Schreiben Ihres Beitrags fertig sind, gehen Sie rechts vom visuellen WordPress-Editor zum Feld Meta veröffentlichen.

Sehen Sie, wo Visibility: Public neben dem Augensymbol steht? Dies ist, was wir brauchen, also klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten daneben.

Dies öffnet Ihnen einige weitere Optionen, einschließlich der Möglichkeit, den Beitrag mit einem Passwort zu schützen, privat zu machen und die Option, nach der wir suchen: Kleben Sie diesen Beitrag auf die Titelseite.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie nun auf Veröffentlichen klicken, bleibt Ihr Beitrag oben in Ihrem Blog.

Ja, das ist alles! Es ist wirklich einfach und sollte nicht länger als ein paar Sekunden dauern.

Es ist möglich, einen vorhandenen Beitrag auch klebrig zu machen, indem Sie genau die gleichen Schritte ausführen.

Wenn Sie verhindern möchten, dass der Beitrag ‚klebt‘, gehen Sie einfach zurück in den Beitrag und deaktivieren Sie dasselbe Kontrollkästchen. Beachten Sie, dass Ihr Beitrag in diesem Fall nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung geordnet wird, nicht nach dem Zeitpunkt, zu dem Sie den klebrigen Status entfernt haben. Wenn Ihr Beitrag vor einiger Zeit veröffentlicht wurde, seien Sie darauf vorbereitet, dass er weit nach unten fällt.

Abschließende Gedanken

Alle Blogbeiträge beginnen Ihr Leben ganz oben auf der Blogrolle. Im Laufe der Zeit werden sie jedoch durch neuere Inhalte verdrängt und rutschen allmählich in die Reihenfolge.

Für einige Beiträge ist dies unerwünscht – vielleicht liefert Ihr Beitrag wichtige Informationen oder ist bei weitem der profitabelste. In solchen Szenarien können Sie einen Beitrag ganz oben in Ihrem Blog halten, indem Sie die Sticky Post-Funktion von WordPress verwenden. Es ist wirklich einfach zu implementieren und kann Ihren wichtigen Posts die zusätzliche Sichtbarkeit verleihen, die sie benötigen.

Related Post

Leave A Comment