Articles

LawServer

Posted by admin


( a) Eine Person begeht eine Straftat, wenn die Person wissentlich eine der folgenden Handlungen an einem öffentlichen Ort vornimmt oder, wenn nicht an einem öffentlichen Ort, die Person rücksichtslos ist, ob eine andere Person anwesend ist, die durch die Person beleidigt oder alarmiert wird:
(1) Akt des Geschlechtsverkehrs;
(2) Akt des abweichenden Geschlechtsverkehrs; oder
(3) Akt des sexuellen Kontakts.

Begriffe im texanischen Strafgesetzbuch 21.07

  • Handlung: bedeutet eine körperliche Bewegung, ob freiwillig oder unfreiwillig, und schließt Sprache ein. Siehe Texas Penal Code 1.07
  • Ein anderer: bedeutet eine andere Person als der Schauspieler. Siehe Texas Penal Code 1.07
  • Vergehen: bezeichnet eine Straftat, die gesetzlich vorgeschrieben ist oder mit Geldstrafe, Gefängnisstrafe oder Geldstrafe und Gefängnisstrafe geahndet wird. Siehe Texas Penal Code 1.07
  • Person: bezeichnet eine natürliche Person oder eine Körperschaft, Vereinigung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine andere Einheit oder Organisation, die dem Business Organizations Code unterliegt. Siehe Texas Penal Code 1.07
  • Öffentlicher Ort: bezeichnet jeden Ort, zu dem die Öffentlichkeit oder eine wesentliche Gruppe der Öffentlichkeit Zugang hat, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Straßen, Autobahnen und die öffentlichen Bereiche von Schulen, Krankenhäusern, Wohnhäusern, Bürogebäuden, Transporteinrichtungen und Geschäften. Siehe Texas Penal Code 1.07


( b) Eine Straftat nach diesem Abschnitt ist ein Vergehen der Klasse A.

Related Post

Leave A Comment