Articles

Hier ist, warum Sie Stockholm im Sommer besuchen sollten

Posted by admin

Um die berauschende Kraft des Sommers in Stockholm zu verstehen, wenn die Sonne bereits um 3.30 Uhr morgens aufgeht und weit nach 10 Uhr abends untergeht, ist es notwendig, die intensive Dunkelheit des Winters zu berücksichtigen. Nach wochenlanger Arbeit mit nur sechs kurzen Stunden Tageslicht kann sich ein kurzer und oft kühler Frühling über Nacht in perfekte Sommertage verwandeln. Die Abende sind nicht dunkler als eine nautische Dämmerung, mit blauem Himmel auch nach Sonnenuntergang.

Die Auswirkungen des Sommers auf die Bewohner der schwedischen Hauptstadt sind nicht zu unterschätzen. Die langen, hellen Tage und Nächte laden Sie ein, die üppige Natur der Stadt zu erkunden, denn in ihrer Schönheit im Freien werden Sie ihre Persönlichkeit entdecken.

Stadt der Inseln

Mit tausend Grünflächen und umgeben von mehr als 200 Naturschutzgebieten wurde Stockholm 2010 von der Europäischen Kommission zur ersten grünen Hauptstadt Europas ernannt. Erbaut auf 14 Inseln, die durch 57 Brücken verbunden sind, ist Wasser überall. Es gibt Dutzende von Kreuzfahrten, die sich durch die Inseln und entlang der Wasserstraßen der Stadt schlängeln. Die Royal Bridges & Canal Tour von Red Sightseeing bietet einen fantastischen Überblick über Stockholm auf der Route um die Insel Djurgarden, die durch enge Kanäle und offene Buchten führt. Einheimische erzählen mir, dass man bis vor 10 Jahren glaubte, das Wasser sei so sauber, dass man es trinken könne. Obwohl dies nicht mehr ratsam ist, ist es sicherlich klar genug, um darin zu schwimmen (unten).

Freibad in Stockholm
Mischen Sie sich unter die Bewohner, wenn sie auf der alten Gefängnisinsel Langholmen schwimmen und sich sonnen. Finden Sie Ihren Platz auf den Klippen oder schwimmen Sie am kleinen Strand. Das Gefängnisgebäude wurde in ein Hotel (unten) und ein Restaurant umgewandelt. Der Sonntagsbrunch hier ist ein Fest mit schwedischen Spezialitäten, die von Hering, rohem Gewürzlachs und Thymianwurst bis hin zu Langholmens hausgemachtem Brot und Waffeln reichen. Ich sitze auf der Veranda und genieße den Nachmittagstee – Scones mit Zitronenquark, geschlagene Butter, Frischkäse und Marmelade, alles begleitet von hausgemachtem Grunewald-Tee. Eine köstliche Mischung aus sommerlicher Himbeere, Rhabarber und Bergamotte, Der Tee ist nach dem Picasso Schwedens, dem radikalen Künstler Isaac Grunewald, benannt. Er war ein Langholmen Gefängnisinsasse für einen Monat im Jahr 1926, nachdem er in eine Schlägerei mit einem Bahnhof Schaffner bekommen.

SIEHE AUCH: 10 beste Kaffeehäuser in Stockholm, um die Kunst von Fika zu genießen

Langholmen Hotel Stockholm
Eine der beliebtesten Aktivitäten der Saison ist der Besuch eines kostenlosen Spiels, Konzerts oder einer Oper in einem der vielen schönen Parks Stockholms. „Kaufen Sie eine Flasche Wein und bringen Sie ein Picknick mit“, rät Lehrerin Ila Moldenhauer, deren Tochter Erika seit fast 10 Jahren in der Stadt lebt.

Kostenlose Vorstellungen in Stockholm
Mein liebster Sommervertreib in Stockholm ist ein Spaziergang. Tantolunden, ein großer Park auf der Insel Södermalm – ein weiterer großartiger Badeplatz – bietet einen der besten Sommerspaziergänge der Stadt rund um die Bucht von Arstaviken. Während dieser Jahreszeit ist Tantolunden voller Stockholmer jeden Alters, die Frisbee spielen, radfahren oder einfach nur die Sonne genießen.

Siehe auch: Wo für einen Einkaufsbummel in Stockholm, Schweden gehen

Außerhalb des Parks, Boulebar ist ein Spaß neues Restaurant, wo Sie Boule (ein Spiel ähnlich wie Petanque) spielen können, während südfranzösische Küche probieren. Wenn Sie das Spiel noch nie gespielt haben, buchen Sie einen Führer, der Ihnen zeigt, wie, während Sie Austern essen und Champagner trinken. Es ist der ultimative Luxus für einen faulen Tag.

Vielleicht noch entspannter ist es, in einem Liegestuhl zu entspannen, Reggae-Musik zu hören und im Reggae Cafe in der Nähe Eis zu essen. Trotz des nordischen Klimas gehört Schweden zu den Top 10 der eisfressenden Nationen der Welt. Sobald Sie seine süßen, butterartigen, gefrorenen Leckereien probiert haben, ist es nicht schwer zu verstehen, warum. Nogger Black ist ein beliebter Geschmack mit seiner salzigen Lakritzaußenhülle und dem Toffee-Zentrum, aber ich bevorzuge wilde Blaubeeren, ein Geschmack, der mich immer wieder zum Beerenpflücken in einem nordischen Holz zurückbringt. Ein weiteres beliebtes Lokal auf Sodermalm ist Nyfiken Gul (geöffnet von April bis August), wo Sie Ihr eigenes Fleisch oder Fisch im Außenrestaurant grillen können.

gamla-stan
Spazieren Sie um die Insel Skeppsholmen im Herzen von Stockholm und Sie werden mit einem atemberaubenden Blick auf andere Inseln belohnt. Hier können Sie an Bord der AF Chapman übernachten, einem vollständig manipulierten Schiff, das in ein Hostel umgewandelt wurde und auf Gamla Stan (oben), Stockholms Altstadt, blickt.

Eine Zeit zum Feiern

Der Hochsommer ist für Schweden etwas Besonderes, vielleicht sogar wichtiger als Weihnachten. Es kennzeichnet die einzigartige Natur des Lichts zu dieser Jahreszeit und bringt Familie und Freunde zu Festen im ganzen Land zusammen.

Midsummer Festival in Stockholm
Auf der Stockholmer Insel Djurgarden findet das Midsummer Festival (oben) im Skansen statt, dem ersten Freilichtmuseum der Welt, wo Sie ins Schweden des 19.Jahrhunderts zurückkehren können.

„Es gibt viele Mittsommerspiele und Tänze“, sagt Niall Byrne aus Stockholm. „Andere Feiern sind in den Vororten verstreut. Wir gehen normalerweise zu unserem lokalen Mittsommertanz, wo wir ‚Fika‘ (Kaffee trinken und Kuchen essen) und ein traditionelles schwedisches Essen grillen – eingelegten Hering, Kartoffeln und Fleischbällchen.“

 Baltic Stockholm
Die meisten Stockholmer sind sich einig, dass der beste Ort, um den Hochsommer zu feiern, außerhalb der Stadt auf einer der Inseln des Archipels liegt. Bestehend aus 30.000 Inseln und Schären, nur 20 Minuten von Stockholm entfernt, fühlt sich der Archipel wie eine Welt entfernt an, mit seiner vielfältigen Meereslandschaft von Buchten und Sandstränden bis hin zu schroffen Klippen, die vom Meer geschlagen werden, und versteckten Inseln mit dichten Wäldern. Einige der Inseln sind über Brücken erreichbar, während andere eine Fährfahrt in die Ostsee beinhalten (oben).

Das Inselleben kann auf jeder Ebene erlebt werden, egal ob Sie sich für den pulsierenden Hafen der historischen Stadt Sandhamn auf Sandon Island entscheiden oder das Abenteuer einer Kajak- und Wildcampingtour unternehmen.

Es gibt auch viele Feste, an denen man teilnehmen kann, wie zum Beispiel das Maibaumtanzen auf der Inselfestung Vaxholm. Als Symbol der Fruchtbarkeit wird der Mittsommermaibaum mit Wildblumen geschmückt und mit Ringtänzen geehrt, um eine reichliche Ernte zu gewährleisten.

Schwedisches Sommerfest
„Für mich ist Mittsommer ein Fest des Sommers, der Natur und unseres schwedischen Erbes; eine Zeit, um mit Familie und Freunden zu verbringen und neue Bekanntschaften zu schließen“, sagt die Stockholmerin Maria Winterstrid. „Auf dem Land zu sein, ein Sammelsurium (eine Auswahl an warmen und kalten Gerichten; oben) mit Hering und frisch geernteten Kartoffeln zu essen, Schnaps zu trinken, alberne Lieder mit Blumenkränzen auf dem Kopf zu singen und um den Maibaum zu tanzen.“

SIEHE AUCH: Feinschmecker-Highlights in Stockholm, Schweden

nordic-light-exhibition
Zurück in Stockholm mache ich einen Schritt aus dem Sommerlicht, um die laufende Nordic Light-Ausstellung (oben) im Nordic Museum zu besuchen. Auch hier betrachte ich die Bedeutung des Lichts in Skandinavien, insbesondere vor dem Aufkommen der Elektrizität. Es erinnert mich auch daran, dass die kontrastierenden Jahreszeiten des Lichts der Stadt im Winter genauso bezaubernd sein können, egal ob Sie sich in einem Candle-Light-Cafe wohlfühlen oder der silbernen Spur des Mondes folgen, der auf Neuschnee glitzert.

– TEXT VON NOELLE HARRISON

FOTOS: GETTY IMAGES, MEDIABANK.VISITSTOCKHOLM.COM , ANTHON HANSSON, LANGHOLMEN HOTELL FACEBOOK

Dieser Artikel wurde ursprünglich von Singapore Press Holdings veröffentlicht.

Related Post

Leave A Comment