Articles

Hauptmenü

Posted by admin

Von Steve & Tamami Laser

Erinnern Sie sich an Mitsuoka Motors in Japan? Der Boutique-Autohersteller hat kürzlich den Rock Star Roadster vorgestellt, einen überarbeiteten Mazda MX-5, der wie eine kleinere Version einer Corvette aus der Mitte der 60er Jahre aussieht. Jetzt hat Songsan Motors, ein unabhängiges Unternehmen, auf der Beijing International Automotive Exhibition (Auto China 2020) seinen neuen SS Dolphin vorgestellt, ein Modell, das von einer Corvette der späten 50er Jahre inspiriert wurde.

Wie die Geschichte sagt, sind klassische amerikanische Autos schwer nach China zu importieren. So hat Songsan einen neoklassischen Sport-Roadster mit modernem Plug-in-Hybrid-Fahrwerk geschaffen, der sich an Verbraucher richtet, die den Magnetismus der Vintage-Vette suchen, aber über die neuesten High-Tech-Funktionen verfügen.

Warum eine Corvette im 50er-Stil wählen? Laut einer Geschichte auf der Songsan-Website, Die C1 Corvette war „ein Auto für soziale Eliten, einschließlich Marilyn Monroe und Elvis Presley.“ Seine Popularität setzt sich bis heute mit den Hollywood-Stars Depp, Tom Cruise und George Clooney fort.“

Während das Außendesign Erinnerungen an die Vette weckt (plus ein wenig mehr Frontüberhang), suchen Sie nicht nach einem rumpelnden V8-Motor unter der Haube. Der SS Dolphin wurde mit Hilfe eines amerikanischen Automobilherstellers entwickelt und ist mit einem Dual-Mode-Plug-in-Hybridsystem ausgestattet, das eine Kombination aus Leistung und reduzierten Emissionen bietet.

SS Dolphin verfügt über eine 1.5-Liter-Turbogasmotor mit vorläufiger Nennleistung von 230 KW und 500 Nm Drehmoment, ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe sowie eine MacPherson-Federbeinfederung vorne und eine Mehrlenker-Hinterradaufhängung. (Wir wissen nicht, die batterie besonderheiten. Zu den Sicherheitsfunktionen gehören Antiblockiersystem, Airbags, adaptive Cruise Control, Spurhalteassistent und Stabilitätskontrolle.

Anstatt zu versuchen, das Interieur der Corvette zu duplizieren, bietet die SS Dolphin eine Cockpit-Umgebung, die mit Leder getrimmt und mit Retro-Luxus-Akzenten ausgestattet ist. Der Komfort der Kreatur reicht von Liegesitzen bis hin zu Mensch-Maschine-Sprachinteraktionssystemen.

Songsan erwartet, dass die SSDS den Verbrauchern in China für einen geschätzten UVP von 590.000 RMB oder etwa 159.900 USD angeboten werden.

Zusätzlich zu seiner aktuellen Produktpalette an maßgeschneiderten Motorrädern sowie der kommenden SS Dolphin plant Songsan, weitere retro-inspirierte Modelle anzubieten. Auf der Messe war auch ein Wohnmobil zu sehen, das an den Oldtimer-VW-Bus erinnert.

Wir haben zwar nicht das Datenblatt für diesen cool aussehenden Van, aber wir können sehen, dass er eine gehobene Kabine sowie ein großes Pop-Top zum Campen bietet. Anstelle eines flachen vorderen Endes wie das Original beherbergt die verlängerte Nase wahrscheinlich einen Frontmotor.

Weitere Informationen finden Sie unter Songsan Motors

Hinweis: Modelle, Merkmale, Spezifikationen und Preise sind vorläufig und gelten für Fahrzeuge, die für den Markt in der VR China geplant sind. Alle Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Related Post

Leave A Comment