Articles

Die unverzichtbaren Ernährungshilfen von IRONMAN-Champion Dave Scott

Posted by admin
 dave scott salmon 460

Wie Sie wissen, lege ich großen Wert auf gesunde Ernährung. Mein Haushalt verpflichtet sich zu sauberen, biologischen Lebensmitteln. Um dein Potenzial als Triathlet voll auszuschöpfen, musst du darauf achten, wie du deinen Motor betankst.

Ich bin nicht nur sehr zielstrebig in Bezug auf meine Ernährungsgrundlagen, sondern auch ein Verfechter der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln. Als Sportler legen wir enormen Stress auf unseren Körper, und Ergänzungen können uns helfen, zu verbessern, wie wir mit diesem Stress umgehen. Hier sind fünf meiner Favoriten.

L-Arginin

Als wichtige Aminosäure für Herz und Blutgefäße wird L-Arginin in Stickstoffmonoxid (NO) umgewandelt, das eine Vasodilatation für eine verbesserte Durchblutung und mehr Geschmeidigkeit der Venen bewirkt. Das Endergebnis ist ein erhöhter Nährstofftransport und eine Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Quellen und Verwendung: Nüsse und Kokosnuss sind zwei großartige Quellen für L-Arginin, aber ich mag es auch, meine Ernährung mit EAS 100-prozentigem Molkenprotein zu ergänzen, das ich in meinen morgendlichen Smoothies verwende.

HMB

Nur durch seine Initialen bekannt (wer kann Beta-Hydroxy-beta-Methylbutyrat sagen?!), HMB ist ein Metabolit der verzweigtkettigen Aminosäure Leucin. Leucin ist eine essentielle Aminosäure, die die Muskelproteinsynthese auslösen und den Proteinabbau verhindern kann. Die Schädigung der Skelettmuskulatur nach harten Trainingseinheiten – insbesondere nach intensiven Krafttrainings oder unseren längeren Läufen mit exzentrischen Belastungsschäden – geht mit erhöhten Muskelenzymwerten einher. HMB reduziert den Spike in diesen Muskelenzymen und begrenzt das „Auslaufen“ der Enzyme aus den Zellen. Studien haben gezeigt, dass diese Reduktion DOMS — delayed onset Muscle Soreness — begrenzt, und ich habe festgestellt, dass dies sicherlich der Fall ist.

Quellen und Verwendung: HMB kommt in einer Reihe von Lebensmitteln vor, darunter: Molkenprotein, Huhn, Lachs, Milchprodukte und Eier. Die tägliche Ergänzung mit HMB ist jedoch der Schlüssel bei: a) hohem Trainingsniveau, b) übermäßigem Reisen, c) Schlafmangel und d) wann immer Sie anfällig für Infektionen der oberen Atemwege sind. Ich nehme normalerweise 3 Gramm EAS Muscle Armor gemischt mit 12 Unzen Wasser jeden Tag. Wenn es nach dem Training verwendet wird, ist HMB fast magisch.

L-Glutamin

Eine weitere essentielle Aminosäure, Glutamin, ist die am häufigsten vorkommende Aminosäure in unserem Blut und wird im Skelettmuskel und in unserer Lunge gespeichert. In den letzten zehn Jahren habe ich meinen Athleten L-Glutamin empfohlen, insbesondere wenn sie mit DOMS zu tun haben und wann immer sie anfällig für Erkältungen und Krankheiten sind. Da Ihr L-Glutaminspiegel nach dem Training um 50 bis 70 Prozent abgebaut werden kann, wird auch das Immunsystem belagert. Erholung und Immungesundheit können mit L-Glutamin-Supplementierung optimiert werden.

Related Post

Leave A Comment