Articles

Der Kopf und Finger der Heiligen Katharina / Visit Tuscany

Posted by admin

Der Kopf der heiligen Katharina ist sicherlich die wichtigste Reliquie der Heiligen, die in der ihr gewidmeten Kapelle in der Basilika San Domenico in Siena aufbewahrt wird. Es wurde 1381 auf Wunsch von Papst Urbano VI. vom Körper der sienesischen Nonne gelöst. Vier Jahre lang blieb der Kopf in einem Schrank der Sakristei von San Domenico erhalten, aber als diese Versammlung der Republik davon erfuhr, gab sie den Befehl, der kostbaren Reliquie Schamehre zuzuschreiben. Am 5. Mai 1385 fand eine eindrucksvolle Prozession statt, die die Reliquie nach San Domenico brachte und von der Kirche des Krankenhauses von San Lazzara außerhalb der Porta Romana abfuhr. Eine Gruppe von Nonnen aus San Domenica und Lapa, Katharinas Mutter. Eine weitere wichtige Reliquie ist der Finger, der ebenfalls in der Basilika San Domencio aufbewahrt wird: Mit dieser Reliquie wird Italien und den Streitkräften am Nachmittag des Sonntags der Segen erteilt, wenn die Internationalen Feste zu Ehren der heiligen Katharina von Siena stattfinden. Diese Reliquie befindet sich zusammen mit dem Seil, mit dem sich die sienesische Nonne oft disziplinierte, und der Bronzebüste, die den Kopf viele Jahre lang enthielt und schützte, in einem künstlerisch gestalteten Schrein, dem Werk des sienesischen Architekten Sandro Bagnoli, in der rechten Wand der Basilica di San Domenico.

Related Post

Leave A Comment