Articles

Bibel-Enzyklopädien

Posted by admin
Meilenstein:
Alles Gute zum Geburtstag! Alles Gute zum Geburtstag!
StudyLight.org ist 20!!! Alles Gute zum Geburtstag!
Vielen Dank an alle, die uns am Laufen gehalten haben!

1911 Enzyklopädie Britannica

Syagrius

Ressourcen-Toolbox

Weiterführende Links
    Enzyklopädien

      McClintock and Strong’s Bible Encyclopedia

    • Syagrius, St.

( d. 487), der letzte der unabhängigen römischen Verwalter Galliens, war der Sohn von Aegidius, der Gallien erobert hatte, während Ricimer Meister Italiens war. Von 464 bis 486 regierte er den Teil Galliens, der zwischen Maas, Schelde und Seine liegt, und wurde von den deutschen Invasoren, Franken, Burgundern und Westgoten, die bereits den Rest Galliens besetzten, als „König der Römer“ bezeichnet. 486 von Clovis, König der Salian Franken, in der Schlacht von Soissons besiegt, floh Syagrius und ließ sein Land den Franken ausgeliefert. Er suchte Zuflucht bei Alarich II., König der Westgoten, in Toulouse, aber Alaric sperrte ihn ein, anstatt ihm Zuflucht zu gewähren, und lieferte ihn Clovis aus. Er wurde 487 heimlich und mit dem Schwert hingerichtet, so Gregor von Tours.

Related Post

Leave A Comment