Articles

Archiv

Posted by admin

Microsoft SQL Server-Anmeldung fehlgeschlagen Fehler 4064

Alvina Gupta ❘ 7. Oktober, 2019

Viele Benutzer stoßen bei der Verwendung der MS SQL-Datenbank auf einen SQL Server-Fehler 4064. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie eine Verbindung zu einem System herstellen, auf dem Microsoft SQL Server ausgeführt wird, und wenn Sie keine Anmeldedatenbank angeben, wird die Standarddatenbank verwendet. In diesem Artikel werden die besten Methoden zur Behebung dieses Fehlers in Bezug auf die MSSQL-Datenbank vorgeschlagen.

Was ist SQL Server-Fehler 4064?

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Benutzerdatenbank auf die Standarddatenbank festgelegt ist. Wenn der Benutzer versucht, sich anzumelden und feststellt, dass die Standarddatenbank gelöscht wurde, wird dieser Fehler angezeigt, als ob der Benutzer „abcd“ versucht, sich bei der Datenbank anzumelden, jedoch fehlschlägt, da die Datenbank als Standard festgelegt ist.

Letsus kennen die Ursachen für diese Art von Fehler.

Gültige Gründe für SQL Server-Fehler –

Wenn sich die Datenbank im Insuspect-Modus befindet oder die Datenbank nicht mehr vorhanden ist. Dann kann dieser Fehler passieren. Es ist auch möglich, dassDie SQL-Datenbank wurde auf RESTRICTED_USERstate gesetzt. Die Datenbank könnte auch offline sein. Wenn einem Benutzer das loginaccount nicht zugeordnet ist oder dem Benutzer der Zugriff verweigert wurde, kann dieser Fehler ebenfalls auftreten.

Wie wird der SQL Server-Fehler 4064 behoben?

Um den Fehler „Cannot open default user databaselogin failed“ zu beheben, müssen je nach Servereinstellung verschiedene Techniken verwendet werden. Im Folgenden werden manuelle Methoden zur Lösung von databaseerror erläutert. Dann sind manuelle Methoden nur für SQL Server 2005 und seine spätere Version anwendbar. Daher sollten Benutzer, die SQL Server 2005 und höher verwendenversion sollte den folgenden Methoden folgen.

Es gibt zwei manuelle Methoden, die diesen Fehler schnell beheben:

  1. Verwenden Sie SQLCMD zum Ändern der Standarddatenbank
  2. Verwenden Sie die GUI zum Ändern der Standarddatenbank
  3. Beheben Sie Probleme mit Sysinfotools SQL Recovery

Methode 1: Verwenden Sie SQLCMD zum Ändern der Standarddatenbank

Das Dienstprogramm SQLCMD wird zum Ändern der Standarddatenbank in SQL Server verwendet. Also, um dies zu tun, folgen Sie den Schritten, die gezeigt werdenunten:

  • Der erste Schritt besteht darin, auf zu klicken Startund geben Sie Run in das Suchfeld ein.
  • Geben Sie dann im Dialogfeld Ausführen cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Stellen Sie eine der Techniken in der Eingabeaufforderung entsprechend der von Ihnen bevorzugten SQL Serverlogin-Authentifizierung bereit:
  • Geben Sie für Microsoft Windowsauthentication diesen Befehl ein „sqlcmdE -S instanceName d master“
  • Geben Sie für die SQL Server-Authentifizierung den folgenden Befehl ein „Sqlcmd -S instanceName -d master -U SQLLogin -P Password“

Geben Sie dann den unten genannten Befehl in die sqlcmd-Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste:

ALTER LOGINSQLLogin WITH DEFAULT_DATABASE= AvailDBName

Wobei AvailDBName den bereits vorhandenen Datenbanknamen anzeigt. Thisdatabase kann weiter durch die Anmeldung von SQL Server verwendet werden, während synchronizingwith SQL-Datenbank.

Methode 2: Verwenden Sie die GUI, um die Standarddatenbank zu ändern

  1. Öffnen Sie zuerst die SQL Server 2005-Anmeldeseite und klicken Sie dann auf Optionen.
  2. Ändern Sie als Nächstes den Status Mit Datenbank verbinden mithilfe vorhandener Datenbanken wie Master.
  3. Klicken Sie schließlich auf Verbinden.

Methode 3: Fehler mit SQL-Datenbankwiederherstellung beheben

Sie können die oben genannten wichtigen Methoden nacheinander ausführen, um den Datenbankfehler zu beheben. Wenn Sie einige Probleme mit manuellen Methoden konfrontiert sind, gibt es eine andere beste Möglichkeit, dieses Problem loszuwerden, ist SQL Database Recovery.

Diese Software erholt sich schnell hilft bei der Beseitigung der SQL Server-Fehler. Lassen Sie uns einige wichtige Funktionen von SQL Data Recovery besprechen:

  • Gewinnt Dateiobjekte includingtables, gespeicherte Prozeduren, Ansichten, Programmierbarkeit, Trigger, Standard und Funktionen.
  • Korrupte MDF- und NDF-Dateien der SQL Server-Datenbank können dadurch repariert werden.
  • Es kann wiederhergestellte Daten entweder im SQL Server-Datenbankformat speichern.
  • Diepreview Option ist da, um die Daten vor dem Speichern zu überprüfen.

Lastwords

Handbuch und eine direkte Methode wurde oben erläutert, um aus dem SQL Server-Fehler 4064 auszusteigen. Benutzer können eine der oben genannten Methoden verwenden, aber wenn jemand das Problem schnell beheben möchte, kann er sich für die direkte Methode entscheiden. Da Sie die Beschädigung von SQL-Daten nicht manuell identifizieren müssen, löst dieses Tool Ihr Problem automatisch.

Realted Beitrag

Related Post

Leave A Comment