Articles

8 – Modellierung der Geometrie textiler Verstärkungen für Verbundwerkstoffe: TexGen

Posted by admin

Dieses Kapitel gibt einen Überblick über TexGen, das Open-Source-Softwarepaket zur 3D-Modellierung von Textilien und deren Verbundwerkstoffen, das an der University of Nottingham entwickelt wurde. Der modulare Aufbau der plattformübergreifenden Software und ihrer Module (Core, Renderer, Export, Python-Schnittstelle und grafische Benutzeroberfläche) wird beschrieben. Anschließend wird die zugrunde liegende Modellierungstheorie diskutiert, gefolgt von Beschreibungen von Anwendungen mit TexGen in den Bereichen Textilmechanik, Textilverbundmechanik und Permeabilität. Es werden Entwicklungen zur Erstellung von Modellen für 3D-Gewebe beschrieben, einschließlich der Erweiterung der Modellierung auf komplexere Formen wie T-Stücke und eines Frameworks zur Optimierung dieser Geometrien. Schließlich werden zukünftige Entwicklungen, einschließlich der weiteren Automatisierung des Modellierungsprozesses, Verbesserungen der Methoden zum Umgang mit Garndurchdringung, Fragen der Variabilität und Optimierung komplexer Strukturen berücksichtigt, die alle einen robusteren Entwurfsprozess für neue, komplexe 3D-Gewebestrukturen ermöglichen.

Related Post

Leave A Comment